Grappe - lose Ware

Grappa ist ein Tresterbrand. Er wird aus den Schalen der Weintraube, dem Trester, destilliert. Der Begriff „Grappa“ darf nur für die italienischen Tresterbrände verwendet werden. Er muss mindestens 6 Monate reifen und einen Mindestalkoholgehalt von 37,5 % vol. haben.

Grappa hat bereits nach kurzer Lagerdauer einen sehr angenehmen eigenen Charakter. Zur Veredelung werden Grappe in verschiedenen Holzfässern gelagert. So erzielte man bei der Lagerung in Eichenholzfässern aus Frankreich den berühmten Limousin-Ton, der als herb empfunden wird, bei der Lagerung in Kirschenholzfässern eine eher süßliche Note.

10 Artikel